Share Icon Health Study Area: Cardiovascular Disease Chevron Icon Health Study Area: Genitourinary For Patients Health Study Area: Lung Cancer Page Icon Phone Icon For Caregivers Health Study Area: AutoImmune Disease Health Study Area: Melanoma Location Icon Print Created with Sketch. YouTube Icon For Parents Health Study Area: Lung Cancer Print Created with Sketch. Help Icon Green Check Icon Search Icon Instagram Created with sketchtool. Direction Arrow Icon Error Icon For Parents Health Study Area: Blood Cancer Help Icon Health Study Area: NASH Gender Both Bookmark Icon Health Study Area: Melanoma Created with Sketch. Glossary Print Health Study Area: Blood Cancer Health Study Area: Genitourinary Health Study Area: Gastrointestinal Cancer Mobile Menu Icon Created with Sketch. Health Study Area: Cardiovascular Disease Health Study Area: Women's Cancer Communities Map Icon Created with Sketch. For Caregivers Health Study Area: Fibrosis Health Study Area: AutoImmune Disease FAQs Health Study Area: Head and Neck Cancer Created with Sketch. For Clinicians Chevron Right Icon Gender Female Health Study Area: Breast Cancer Direction Arrow Icon Gender Both Right Arrow Icon LinkedIn Icon Green Check Icon Gender Male Health Study Area: Fibrosis For Patients Twitter Icon Email Icon Facebook Icon Health Study Area: Gastrointestinal Cancer Health Study Area: Head and Neck Cancer For Clinicians External Link Icon

Please Log In/Join Now first

Was ist eine klinische Pan-Tumor-Studie?

Eine klinische Pan-Tumor-Studie ermöglicht die Behandlung mehrerer Krebserkrankungen innerhalb der gleichen klinischen Studie.

Über diesen Ansatz

Über diesen Ansatz

Pan ist ein griechischer Begriff und bedeutet „alles“. In eine klinische Pan-Tumor-Studie werden somit Patienten mit vielen unterschiedlichen Tumorarten aufgenommen.

Eine klinische Pan-Tumor-Studie ermöglicht die Behandlung mehrerer Krebserkrankungen innerhalb der gleichen klinischen Studie.

Sie haben eventuell von diesen Studien gehört, die als Multi-Tumor- oder Basket-Studien bezeichnet werden. Das Ziel ist es, die Entwicklung möglicher Forschungsoptionen für Patienten sowohl mit allgemein bekannten als auch mit bisher wenig untersuchten Krebserkrankungen zu beschleunigen. Dieser Ansatz bietet einen schnelleren Weg, um die Sicherheit und Wirksamkeit experimenteller Medikamente zu beurteilen, indem einzigartige Biomarker (ein Indikator im Körper), die auf ein Ansprechen auf die Prüfpräparate hindeuten können, untersucht werden. Dies bietet potenziellen Patienten mit unterschiedlichen Tumorarten die Gelegenheit, in eine klinische Studie aufgenommen zu werden und Studienbehandlungen, wie z. B. eine Immuntherapie, zu erhalten.

Patienten mit soliden Tumoren (einem Tumor, der keine Zyste oder Flüssigkeit enthält) und/oder hämatologischen Malignitäten (Blutkrebs) können für klinische Pan-Tumor-Studien geeignet sein.

Pan-Tumor-Studien, die derzeit Teilnehmer aufnehmen

Individuelle Studienkriterien und -verfahren müssen erfüllt sein, um in die klinische Studie aufgenommen zu werden. Die aufgeführten Studien nehmen derzeit Patienten auf. Bitte klicken Sie auf die einzelnen Studien, um zu sehen, welche Tumore/Erkrankungen in der jeweiligen Studie behandelt werden.

Nicht sicher, welche Studie für Sie infrage kommen könnte? Füllen Sie jetzt einen Fragebogen aus, um zu sehen, ob es klinische Studien gibt, die für Sie infrage kommen könnten.

Wir empfehlen Ihnen dringend, sich an BMS zu wenden, um Nebenwirkungen (unerwünschte Ereignisse) zu melden.
Nebenwirkungen (unerwünschte Ereignisse) und andere meldepflichtige Ereignisse werden hier definiert
Nebenwirkungen (unerwünschte Ereignisse) oder Produktqualitätsbeschwerden melden: Medizinische Information