Facebook Icon Print Created with Sketch. Twitter Icon Created with Sketch. Created with Sketch. LinkedIn Icon Green Check Icon Created with Sketch. YouTube Icon Right Arrow Icon Mobile Menu Icon Chevron Right Icon Phone Icon Health Study Area: AutoImmune Disease Health Study Area: Blood Cancer Health Study Area: Cardiovascular Disease Health Study Area: Fibrosis Health Study Area: Gastrointestinal Cancer Health Study Area: Genitourinary Health Study Area: Head and Neck Cancer Health Study Area: Lung Cancer Health Study Area: Melanoma Health Study Area: Women's Cancer For Caregivers For Clinicians Communities FAQs For Parents For Patients Chevron Icon Bookmark Icon Map Icon Share Icon Direction Arrow Icon Direction Arrow Icon Page Icon Location Icon Search Icon External Link Icon Help Icon Error Icon Glossary Email Icon Gender Both Gender Male Gender Female Created with Sketch. Created with Sketch.

Please Log In/Join Now first

Recruiting

Sicherheitsstudie von Anti-LAG-3 mit und ohne Anti-PD-1 bei der Behandlung von soliden Tumoren - CA224-020

Aktualisiert: 04 June, 2019   |   ClinicalTrials.gov

Zusammenfassung zum Ausdrucken

Ziehen Sie diese Studie in Erwägung?
Drucken Sie diese Seite und den Studienleitfaden zur Unterstützung Ihres Gesprächs mit dem Arzt.aus.
Verwenden Sie den Studienleitfaden, um den Prozess der Teilnahme an einer klinischen Studie zu überblicken. Verstehen Sie die wichtigsten zu berücksichtigenden Faktoren, bevor Sie sich entscheiden und Fragen an Ihr Gesundheitsteam stellen.

Studiendetails

  • Phase 1/Phase 2

    Phase

  • Geschlecht(er)

  • 12+

    Altersgruppe

  • 40

    Standort(e)

  • Recruiting

Behandlungsmöglichkeiten

Studienarme
ZUGEWIESENE BEHANDLUNG
Experimental: BMS-986213
Biologika: BMS-986213
Experimentell: Relatlimab
Biologika: Relatlimab
Experimentell: Relatlimab + Nivolumab
Biologika: Relatlimab Biologika: Nivolumab

Wichtigste Eignungskriterien

Nähere Informationen zur Teilnahme an klinischen Studien von Bristol-Myers Squibb finden Sie unter www.BMSStudyConnect.com Einschlusskriterien: - Für Dosiseskalation: Patienten mit Gebärmutterhals-, Eierstock-, Blasen- und Darmkrebs (CRC), Kopf- und Hals-, Magenkrebs und Leberzellkarzinom, bisher nicht mit Wirkstoffen der Immunonkologie behandelt; 1st Line Melanom und 1st Line/2nd Line NSCLC; Nierenzellkarzinom ohne bisherige IO Behandlung; NSCLC schreitet fort während oder nach der Therapie mit anti-PD1/anti-PDL1 und Melanom-Patienten, bei denen die Krankheit fortgeschritten ist während oder nach der Behandlung mit anti-PD1 oder anti-PDL1 mit oder ohne anti-CTLA-4. - Für Dosisexpansion: Alle oben erwähnten Kriterien in der Eskalation treffen zu außer für Gebärmutterhals- und Eierstockkrebs sowie CRC - Krebs hat sich weiter entwickelt oder hat auf mindestens eine Standardbehandlung nicht angesprochen, außer für Patienten in 1st Line Kohorten. - ECOG Leistungsstatus zwischen 0 und 2 - Mindestens 1 Läsion mit messbarem Krankheits-Ausgangswert - Verfügbarkeit einer bestehenden Tumorbiopsie-Probe (und Einwilligung zu einer Tumorbiopsie vor Behandlung) Ausschlusskriterien: - Tumore des primären zentralen Nervensystems (ZNS) oder solide Tumore mit ZNS-Metastasen als die einzige Krankheitslokalisation - Autoimmunerkrankung - Enzephalitis, Meningitis oder nicht kontrollierte Krampfanfälle im Jahr vor der Einwilligung - Unkontrollierte ZNS-Metastasen